Follow by email

zaterdag 16 augustus 2014

Für die Deutsche Leser: woche 2 9. - 16. August

Diese Woche ist ganz anderes denn wie letzte Woche. Das Wetter ist sch.... aber es hatte auch viel slechter gekönnt. Glücklich gab es jedem Tag doch etwas Sonne aber wenn man im Wald lauft sollte es doch schön sein das es trocken war. Die Strecke geht hin und auf. Auch das schlafen gibt manchmal problemen obwohl ich doch etwas Franchosisch rede. Man sagt den Zahlen und nicht die  Ziffern, z.B.  94 is quatre vingt quatorze, ich muss erst mahl nachdenken aber das ist nicht Möglich weil sie gleich das nächste Zahl sagen.

Einmal hab ich den Zug genommen weil es keine freie Ubernachtungsplatze gab. Deswege bin ich mit den Zug nach Epernay gefahren aber dort war es auch schwer. Auch ist es manchmal passiert das ich den falschen Weg genomen habe bis jetzt hat das noch keine probleme gegeben. Leiblich geht es bis jetzt gut aber im Kopf ist es manchmal schwer. Es tut mir gut die Reaktionen zu lesen auf meinem blog.
Am freitag gab es sehr viel Regen deswege hatte ich schon den Weg genommen. Bei einem Parkplatz gab es eine Deutschen Familien, aus die Nähe von Augsburg, die etwas Essen fertig machten und das geteilt haben mit mir.
Am Samstag glucklich den ganzen Tag trocken.

Jetzt bin ich im Bagneux gekommen.
Morgen wird es eine lange Strecke nach Troyes.

Geen opmerkingen:

Een reactie posten